Twitter YouTube
>
<

 
 
 
 
 

 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 

LET'S CEE you soon again

UNICEF: DREAMLAND-Charity-Gala

Am 22. Oktober lädt der Echo-Klassik-Gewinner und Stargeiger Yury Revich gemeinsam mit vielen Künstlerinnen und Künstlern zur Charity-Gala for UNICEF. Im Rahmen der jährlichen Benefizgala von Yury Revich wird diesmal für das Projekt „Wasser für Kinder in Syrien" des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen gesammelt. >>>

Jury Statements 2018

Alle Awards und Jury-Statements des sechsten LET'S CEE Film Festivals im Überblick. >>>

LET'S CEE GEWINNER 2018

Bei der Preisverleihung des sechsten LET’S CEE Film Festivals wurden am Freitag Abend in mittlerweile zehn Kategorien die Gewinner bekannt gegeben. Mit dem neuen und hochdotierten Danny Lerner Award für den besten Spielfilm wurde der Sozial-Thriller Ivan von Janez Burger aus Slowenien ausgezeichnet. >>>

VR Cinema in Wien

Unter dem Motto Let’s Open Your Mind bringt das LET'S CEE heuer erstmals Virtual-Reality-Filme aus aller Welt nach Wien – und damit auch zum 4GAMECHANGERS Festival (18.-20. April) und ins Village Cinema Wien Mitte (21.-22. April). Der Eintritt ist frei, so wie bei allen anderen Kurzfilmen bei LET’S CEE auch >>>

Wettbewerb Promising Debuts

Im von  der Festivalleitung kuratierten Wettbewerb Promising Debuts sind heuer 13 Filme am Start. Unter anderem der brillante Rache-Western Coyote von Márk Kostyál, das vielfach ausgezeichnete Coming-of-Age-Drama Filthy von Tereza Nvotová und How Viktor “The Garlic“ Took Alexey “The Stud“ to the Nursing Home von Alexander Hant. >>>

Lifetime Achievement Awards

Mit Kira Muratova und Márta Mészáros erhalten heuer ausnahmsweise gleich zwei schon zu Lebzeiten legendäre Protagonistinnen des zentral- und osteuropäischen Filmschaffens einen Lifetime Achievement Award des LET’S CEE Film Festivals 2018. >>>

Kurzfilm-Wettbewerb

Die LET'S CEE Kuratoren Arash und Arman T. Riahi: „Die LET'S CEE BesucherInnen sind zumindest in einer Sache vereint: Sie sitzen gemeinsam im Kino und sehen den heurigen Kurzfilmwettbewerb (zum Thema „Together or Apart“, bei freiem Eintritt, wohlgemerkt!). >>>

Dokumentarfilm-Wettbewerb

Die LET'S CEE Kuratorin Rada Šešić: Ohne auf die Geschlechterverteilung zu achten, habe ich letztendlich fünf Filmemacherinnen und fünf Filmemacher ausgewählt. Die meisten von ihnen präsentieren ihre Debütwerke, alle widmen sich bravourös anspruchsvollen und komplexen Geschichten. >>>

Spielfilm-Wettbewerb

Der LET'S CEE Kurator Michał Oleszczyk: Dieser Wettbewerb spiegelt die vielen Gesichter, Geschmäcker und Freuden wider, die in dieser kulturell reichen Region zu finden sind. Ich bin stolz, ein Teil davon zu sein, und lade Sie dazu ein, diese Welt durch die Filme zu erkunden, die beim LET'S CEE Festival präsentiert werden. >>>