Twitter YouTube

16. Juni 2015

PRESSEFRÜHSTÜCK AM 25. JUNI

EINLADUNG ZUM PRESSEFRÜHSTÜCK
am 25.
Juni 2015
LET’S CEE
YOU AGAIN!

Ein erster Blick auf das Programm 2015 zeigt: Trotz mangelnder Unterstützung seitens der Öffentlichen Hand und eines deutlich fremdenfeindlicheren Klimas bleibt das LET’S CEE Film Festival weiterhin voll auf Wachstumskurs.

Sehr geehrte Damen und Herren!

Vom 1. bis zum 11. Oktober 2015 wird das LET'S CEE Film Festival im Urania Kino, im Actor’s Studio, im Village Cinema Wien Mitte und an weiteren Veranstaltungsorten bereits zum vierten Mal Migranten und Österreicher zum interkulturellen Dialog einladen.

Trotz nach wie vor mangelnder Unterstützung seitens der Öffentlichen Hand – weder von der MA 7 der Stadt Wien noch von der Sektion Kunst und Kultur im BKA gibt es bis dato für 2015 eine Förderzusage – und eines zunehmend fremdenfeindlichen Klimas bleibt das LET’S CEE Film Festival weiterhin auf klarem Wachstumskurs.

Aus dem Ausland werden über 100 Filmgäste anreisen, um in Wien ihre Werke zu präsentieren, darunter aus Israel mit Sally Perel etwa jener Mann, der „Hitlerjunge Salomon“ war, und aus Serbien aller Voraussicht nach die Regie-Legende Emir Kusturica. Bei der Zahl der in Originalsprache mit englischen oder deutschen Untertiteln zumeist als Österreich-Premieren gezeigten Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme aus Zentral- und Osteuropa wird 2015 ebenfalls die 100-Marke fallen. Und auch bei den Zuschauern peilt man klar einen neuen Rekord an.

Wie man das schaffen will, welche Filme zu sehen sein werden, wer die neuen Kooperationspartner sind und vieles mehr, erfährt man bei einem Pressefrühstück von

Magdalena Żelasko und Wolfgang P. Schwelle, den Direktoren und Gründern des LET'S CEE Film Festivals, sowie von Christof Papousek, dem geschäftsführenden Gesellschafter von Cineplexx International und Presenting Partner des Festivals.

Datum: Donnerstag, 25. Juni 2015, Einlass ab 09.30 Uhr, Beginn: 10.00 Uhr
Ort: Village Cinema Wien Mitte, Landstraßer Hauptstraße 2A, 1030 Wien, 2. Stock

LET'S CEE you again!

Magdalena Żelasko und Wolfgang P. Schwelle

____________

Anmeldungen und Rückfragen richten Sie bitte an:
Mag. Wolfgang P. Schwelle
Festivaldirektor
LET'S CEE Film Festival
Tel.: + 43 650 2936363
E-Mail: pr@letsceefilmfestival.com
Homepage: www.letsceefilmfestival.com
Facebook: www.facebook.com/LetsCEE

Zurück