Twitter YouTube

Synopsis

Jaak Kilmis farbenfrohe, actionreiche Komödie beginnt vor einem stattlichen Einfamilienhaus im Schweden der Gegenwart. Es gehört Ralf, einem überzeugten Schweden. Er beginnt zu erzählen und führt uns in einer Rückblende zurück in das Estland der 1980er Jahre, das bekanntlich fest in sowjetischer Hand war – und keine angenehme Zeit für junge, erlebnishungrige Männer wie Ralf und seine Kumpel Mario und Meathead. Doch mit Hilfe der wenigen finnischen Touristen im Lande verschaffen sie sich so etwas wie ein kleines Stück Freiheit. Die Schmuggelware, die sie von den Finnen bekommen, verkaufen die drei Freunde gewinnbringend an ihre Landsleute. Allerdings – das ist der Haken – sind sie einem sowjetischen Agenten bereits aufgefallen und entwickeln einen tollkühnen Plan, der sie über Finnland nach Schweden bringen soll. In das gelobte Land im Goldenen Westen, dorthin, wo angeblich Milch und Honig fließen. Dass die Realität, nachdem sie endlich in Schweden angekommen sind, etwas anders aussieht, als sie sich das vorgestellt haben, liegt in der Natur der Sache und erst recht in der Natur des Komödiengenres. Bis sie jedoch dort angelangt sind, wo sie eigentlich hinwollen, haben sie einen langen und beschwerlichen Weg zu gehen und zahlreiche Hindernisse zu überwinden. Ein turbulentes Retro-Vergnügen.

Gäste

Märt Pius

Märt Pius

Darsteller The Dissidents
In Wien: 21. bis 22. April

Moderator

Richi Kuong

Richi Kuong

Moderator Filmprogramm

The Dissidents

Originaltitel

Sangarid

Regisseur

Jaak Kilmi

Drehbuch

Martin Algus

Schauspieler

Märt Pius, Karl-Andreas Kalmet, Veiko Porkanen

Genre

Spielfilm

Kategorie

Discoveries

Land

Estland, Finnland, Lettland

Jahr

2017

Sprache

Estnisch mit engl. UT

Spielzeit

90 min.

Vertrieb/Kontakt

Taska Film

Termine

Samstag 21.04.

17:30 Village Cinema 4

Sonntag 22.04.

16:15 Village Cinema 4