Twitter YouTube

Synopsis

All the Best ist eine ernsthafte Komödie über das Streben nach dem Glück. Snježana Tribuson erzählt in ihrem Film, der bereits mit mehreren Preisen ausgezeichnet wurde, von der Konditorin Verica, der Opernsängerin Brankica und dem Spanier Martin. Alle drei leben ein einsames Leben voller Sehnsucht nach Romantik und Liebe, umso mehr, als gerade Weihnachten ist. Wie es das Schicksal so will, kreuzen sich ihre Wege, und danach ist nichts mehr, wie es vorher war. Darüber hinaus lernen wir viele bunte Charaktere kennen: zwei Krankenschwestern, die viel über Männer nachdenken, einen Bauern mit unüblichen landwirtschaftlichen Talenten, einen Handwerker, der schöne Frauen bewundert, und eine kranke Frau, die ihre sexuelle Orientierung vor ihrer Schwester verheimlicht. Das sanfte Drama überzeugt mit einem liebenswerten Figurenensemble und einer bemerkenswerten Aussage – nämlich der, dass es immer jemanden gibt, der genau nach uns Ausschau hält. Die hervorragendste Darstellung liefert Ksenija Marinković als Konditorin, die uns im Laufe der hundert Minuten vor Augen hält, was es heißt, zu lieben, zu verlieren und das Glück zu finden. Eigentlich ist es unwahrscheinlich, dass Kakerlaken, Rübensuppe und eine Opernarie eine wichtige Rolle in ein- und derselben Geschichte spielen, aber in diesem unterhaltsamen Film ist es tatsächlich so.

All the Best

Originaltitel

Sve najbolje

Regisseur

Snježana Tribuson

Drehbuch

Snježana Tribuson

Schauspieler

Ksenija Marinković, Renata Pokupić, Ozren Grabarić

Genre

Spielfilm

Kategorie

Discoveries

Land

Kroatien

Jahr

2016

Sprache

Kroatisch mit engl. UT

Spielzeit

102 min.

Vertrieb/Kontakt

Kinorama

Termine

Sonntag 15.04.

16:15 Village Cinema 3

Dienstag 17.04.

18:30 Artis International 3