Twitter YouTube

19. März 2018

LET'S CEE PRESSEFRÜHSTÜCK

Einladung zur Programmvorstellung
des sechsten
LET'S CEE Film Festivals
im Rahmen eines Pressefrühstücks
am 22. März 2018 um 10.00 Uhr im Village Cinema Wien Mitte

 

Sehr geehrte Damen und Herren!

„Gefährlich gute Filme!“ lautet das Motto der sechsten Ausgabe des auf Filme aus Zentral- und Osteuropa spezialisierten LET'S CEE Film Festivals. Dabei werden trotz einer Kürzung der ohnehin schon bescheidenen Subventionen von 13. bis 22. April in Wien, Graz, Villach und erstmals auch in Salzburg rund 155 Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme zu sehen sein. Aus dem Ausland werden wieder über 100 Filmgäste anreisen, um in Wien ihre Werke zu präsentieren, darunter etwa aus Ungarn Márta Mészáros, die erste Frau, die in ihrer Heimat einen Spielfilm drehte und die einen Goldenen Bären gewinnen konnte, und aus Bulgarien bzw. Hollywood Yariv Lerner, der die Nu Boyana Film Studios in Sofia leitet und den neuen Schwerpunkt „Hollywood Goes CEE“ persönlich präsentieren wird. Eine Reihe weiterer internationaler Filmschaffender wird bei den zweitägigen Industry Days erwartet.

Auf dem Programm steht – erstmals bei einem Filmfestival in Österreich – auch VR-Kino, das mit Unterstützung renommierter Partner wie etwa dem Virtual Human Interaction Lab der Stanford University, Greenpeace International, der britischen Zeitung The Guardian, der Shoah Foundation und der UNO, im Village Cinema Wien Mitte und beim 4GAMECHANGERS Festival in der Marx-Halle zu sehen sein wird.

Bei der Zahl der in Originalsprache mit englischen oder deutschen Untertiteln zumeist als Österreich-Premieren angebotenen Filmvorführungen wird 2018 ein neuer Rekord fallen. Und auch bei den Zuschauern peilt man klar ein neues Ziel an. Letztes Jahr hat das Festival genau eine Woche gedauert, heuer werden es zehn Tage sein.

Trotz eines zunehmend fremdenfeindlichen Klimas und extrem schwieriger finanzieller Rahmenbedingungen, bleiben wir damit weiterhin auf klarem Wachstumskurs.

Welche Filme zu sehen sein werden, welche anderen Programmangebote wir bieten, welche Gäste bereits ihr Kommen bestätigt haben, wie wir es trotz minimaler Förderungen seitens der öffentlichen Hand wieder geschafft haben unser Festival zu veranstalten und vieles mehr, erfährt man beim Pressefrühstück von Magdalena Żelasko und Wolfgang P. Schwelle, den Direktoren des LET'S CEE Film Festivals, sowie von Christof Papousek, dem geschäftsführenden Gesellschafter von Cineplexx International und Presenting Partner des Festivals.

Datum: Donnerstag, 22. März 2018, Einlass ab 09.30 Uhr, Beginn: 10.00 Uhr
Ort: Village Cinema Wien Mitte, Landstraßer Hauptstraße 2A, 1030 Wien


LET'S CEE you again!

Magdalena Żelasko und Wolfgang P. Schwelle

____________
Anmeldungen und Rückfragen richten Sie bitte an:

Mag. Wolfgang P. Schwelle
Festivaldirektor
LET'S CEE Film Festival
Tel.: + 43 650 2936363
E-Mail: pr@letsceefilmfestival.com
Homepage: www.letsceefilmfestival.com

Zurück