YouTube
The Cloth Peddler

Synopsis

Aserbaidschan, um das Jahr 1900. Ein erfolgreicher junger Mann (gespielt vom legendären Tenor Rashid Behbudov) will von den strengen Traditionen in seiner Heimat nichts wissen. Jedenfalls nicht, wenn es um die Wahl seiner zukünftigen Frau geht. Die will er nämlich selbst treffen, und zwar noch vor der Hochzeit. Mit der Hilfe eines Freundes verkleidet er sich daher als Tuchhändler, um mögliche Bräute zu inspizieren. Bald verliebt er sich in die Tochter eines Sultans, und natürlich bleiben Komplikationen nicht lange aus. Der bekannte Filmklassiker basiert auf der gleichnamigen komischen Oper von Üzeyir Hacıbəyovaus dem Jahr 1913 und enthält viele Stellen, in denen Zitate der westlichen Literatur eine Synthese mit Liedern und Tänzen aus Aserbaidschan eingehen. Und natürlich kommt auch der Humor nicht zu kurz. Die Vorlage von Hacıbəyov, der übrigens die erste Oper der islamischen Welt überhaupt komponiert hat, war in der gesamten Sowjetunion sowie überall in der türkischsprachigen Welt sehr beliebt. Dass ein junges Paar gegen heftige Widerstände für seine Liebe kämpft, ist bekanntlich ein zeitloser Dauerbrenner. Es ist also kein Mysterium, dass die während des Zweiten Weltkriegs in der Sowjetunion gedrehte Musikkomödie bereits in 140 Ländern gezeigt wurde.

The Cloth Peddler

Originaltitel

Arşın mal alan

Regisseur

Rza Tahmasib

Drehbuch

Uzeyir Hajibeyov

Schauspieler

Rashid Behbudov, Leyla Badirbeyli, Alakbar Huseynzade

Genre

Komödie

Kategorie

Best of Classics

Land

Aserbaidschan, UdSSR

Jahr

1945

Sprache

Azeri mit engl. UT

Spielzeit

96 min

Termine

Donnerstag 23.03.

19:00 Breitenseer Lichtspiele