YouTube

Synopsis

Hristo, ein Jugendlicher aus der bulgarischen Unterschicht, wünscht sich nichts sehnlicher als ein Stück gesellschaftlicher Normalität: einen vernünftigen Job, einen Platz zum Wohnen und eine Familie. Aber sein Leben sieht in Wirklichkeit ganz anders aus. Er ist alleinstehend, das Dach über seinem Kopf schäbig und seine Bezahlung als Taglöhner niedrig. Oft kann er sich nicht einmal genug zu essen leisten. Eines Tages kommt es freilich noch schlimmer: Er wird gekündigt, und da er das Geld für die Miete nicht mehr auftreiben kann, verliert er auch seine Bleibe. Geplagt von Hunger und Kälte, muss er sich fortan wieder als Obdachloser durchschlagen. Als dann zudem noch der Winter mit voller Härte einbricht, geht es für Hristo schließlich nur mehr um das blanke Überleben. Dass er dabei mehr und mehr mit seinen moralischen Prinzipien bricht, erscheint fast schon als Selbstverständlichkeit. Mit dem fesselnden Sozialdrama Hristo kreierten die Filmemacher Grigor Lefterov und Todor Matsanov ein insbesondere auch durch seine Authentizität bestechendes Glanzstück, das mittlerweile schon mit zahlreichen Preisen bedacht worden ist: Dass das Regie-Duo viele Rollen mit Obdachlosen besetzte und vor allem auch mit dem Hauptdarsteller Dimitar Nikolov einen Glücksgriff landete, hat zum Erfolg mit Sicherheit viel beigetragen

Gäste

Todor Matsanov

Todor Matsanov

Todor Matsanov
Regisseur, Produzent Hristo
In Wien: 23. bis 25. März

Hristo

Originaltitel

Hristo

Regisseur

Grigor Lefterov & Todor Matsanov

Drehbuch

Grigor Lefterov

Schauspieler

Dimitar Nikolov, Dimitar Krumov, Julian Vergov

Genre

Drama

Kategorie

Promising Debuts-Wettbewerb

Land

Bulgarien, Italien

Jahr

2016

Sprache

Bulgarisch mit engl. UT

Spielzeit

99 min

Termine

Donnerstag 23.03.

16:30 Village Cinema 3

Freitag 24.03.

18:00 Actors Studio 2