YouTube
Mag. Christof Papousek
Geschäftsführender Gesellschafter der Cineplexx International GmbH

tl_files/letscee/contentimages/Sponsoren-Statements/Mag Christof Papousek.jpg

 

„Dass wir von Cineplexx International und Constantin-Film uns ganz besonders über unsere Rolle als Presenting Partner des LET’S CEE Film Festivals freuen, hat viele gute Gründe. Einer davon soll stellvertretend hier erwähnt werden: Wir gehören mittlerweile zu einer der führenden Kinoketten in dieser Region. Wir wollen daher nicht nur den Besuchern und Besucherinnen unserer Kinos in Slowenien, Kroatien, Serbien, Montenegro und Mazedonien die besten Filme aus aller Welt zeigen, sondern auch umgekehrt: die besten Filme aus eben den Ländern, in denen wir tätig sind, in Österreich präsentieren. Das LET’S CEE Film Festival bietet die Möglichkeit, hervorragende Filme aus unseren östlichen und südlichen Nachbarländern kennenzulernen und, darüber hinaus, initiiert und unterstützt länderübergreifende Kooperationen zwischen Filmemachern aus dem CEE-Raum und aus Österreich. Die Idee, für die das LET’S CEE Film Festival steht, passt so gesehen perfekt zu uns."

Dr. Axel Spörl
General Manager GLS Austria

tl_files/letscee/contentimages/Sponsoren-Statements/Axel Spoerl_web.jpg

„Unter dem Motto Come Together bringt das Festival kulturelle Highlights aus Zentral- und Osteuropa nach Wien. Das unterstützen wir gern mit unseren grenzüberschreitende Lösungen für den Versand. Die Paketmengen der GLS Austria in die CEE-Länder sind in den letzten Jahren stark gewachsen. Aus dem Großraum Wien erreichen Sendungen in weniger als 24 Stunden Regellaufzeit ihre Empfänger in Ungarn, der Slowakei oder der Tschechischen Republik. GLS und das LET‘S CEE Film Festival verbinden Ost und West – eine gewinnbringende Zusammenarbeit.“

Mag. Michael Palzer
Leiter Marketing und Event Management, Raiffeisen Bank International AG

tl_files/letscee/contentimages/Sponsoren-Statements/Michael Palzer klein _.jpg

„Osteuropa war schon immer eine Wiege emotional bewegender und sozialkritischer Filme. LET'S CEE bietet den Filmen aus der Region eine Plattform in Wien, erschließt neue Zusehergruppen und bringt Vertreter der gesamten Branche zusammen. Das ist ein spannendes Projekt, das wir als auf Osteuropa spezialisierte Bank gerne unterstützen."

Mag. Roland Teichmann
Direktor des Österreichischen Filminstituts

tl_files/letscee/contentimages/Sponsoren-Statements/Roland Teichmann_Statement.jpg

„LET’S CEE erweitert nicht nur unseren filmischen Horizont mit interessanten, zeitgenössisch-relevanten Filmen, das Festival schlägt mit seinem umfassenden Rahmenprogramm eine breite kulturelle Brücke zu unseren Nachbarländern, die in jeder Hinsicht bereichernd ist. Das Österreichische Filminstitut ist gerne Partner dieser Aktivitäten."

Mag. Gernot Schödl, LL.M.
Geschäftsführer der VdFS

tl_files/letscee/contentimages/Sponsoren-Statements/VDFS.jpg

„Die VdFS – Verwertungsgesellschaft der Filmschaffenden – ist seit vielen Jahren eine kompetente und zuverlässige Partnerin für zahlreiche Filmschaffende, kulturelle Veranstaltungen und Filmfestivals. Neben der Förderung des österreichischen Films ist es der VdFS auch ein besonderes Anliegen, einen internationalen Austausch zwischen Filmschaffenden zu ermöglichen. In diesem Sinne freut es uns, Partnerin des LET’S CEE Film Festivals zu sein und mit einem Netzwerktreffen den Dialog zwischen heimischen und osteuropäischen FilmemacherInnen zu unterstützen.“

Dr. Günther Sidl
Direktor der VHS Wiener Urania

tl_files/letscee/contentimages/Sponsoren-Statements/Dr-Guenther-Sidl.jpg


„Die VHS Wiener Urania liegt als Bildungs- und Veranstaltungszentrum im Herzen Wiens. Wir sind ein offenes Haus mit einem breiten Angebot. An unserer Volkshochschule wird Sprachenvielfalt gelebt. Über 25 Sprachen, darunter u.a. Bulgarisch, Kroatisch, Litauisch, Polnisch, Rumänisch, Russisch, Tschechisch und Türkisch können in über 600 Kursen erlernt werden. Wir freuen uns besonders, das LET’S CEE Film Festival mit der überaus großen Filmauswahl aus Zentral- und Osteuropa bei uns willkommen heißen zu dürfen.“

Prof. Herwig Hösele
Generalsekräter des Zukunftsfonds der Republik Österreich

tl_files/letscee/contentimages/Sponsoren-Statements/Herwig Hoersele.jpg

„Der Zukunftsfonds der Republik Österreich ist heuer erstmals Partner des LET’S CEE Film Festivals. Es ist nicht nur die Auswahl der Filme, sondern die Festival-Philosophie an sich, die sich  mit dem gesetzlichen Auftrag unseres Fonds deckt. Der Zukunftsfonds fördert einerseits Gedenkprojekte für die Opfer des NS-Regimes und anderer totalitärer Systeme, aber auch zukunftsweisende Projekte, die Werte wie Toleranz, die Achtung der Menschenrechte, Demokratie und internationale Zusammenarbeit zum Thema haben. Es sind dies unter anderem wissenschaftliche Forschungsarbeiten und Publikationen, Ausstellungen, Gedenkfahrten, internationale Konferenzen und Workshops Dokumentarfilme und Filmfestivals. Ich freue mich, dass der Zukunftsfonds einen Beitrag zum LET’S CEE Film Festival leisten kann und wünsche den VeranstalterInnen viele interessierte und begeisterte BesucherInnen."

Irina Cornisteanu
Direktorin des Rumänischen Kulturinstuts Wien

tl_files/letscee/contentimages/Sponsoren-Statements/Cosaka_20160928_066.jpg

„LET'S CEE ist DER Ort, an dem internationales Publikum auf großartiges rumänisches Kino treffen kann. Es ist auch einer der Orte, an dem rumänische FilmemacherInnen Preise gewinnen.“

Mag.a Barbara Eppensteiner
OKTO-Programmintendantin

tl_files/letscee/contentimages/News 2015/Okto.jpg

„Ein Komplementärprogramm zum bestehenden Angebot entwickeln, ungesehene Bilder sichtbar und ungewöhnliche Geschichten zugänglich machen: Das sind nur einige der Gemeinsamkeiten zwischen dem LET'S CEE Film Festival und OKTO. Was uns auf jeden Fall noch verbindet, ist die Bereitschaft, die eigenen Ziele mit wenigen Mitteln und umso mehr Engagement zu verfolgen. Wir unterstützen LET'S CEE daher sehr, sehr gerne und wünschen den wunderbaren Filmen viele ZuseherInnen, den Lectures und Master Classes zahlreiche interessierte TeilnehmerInnen und uns allen rauschende Feste!“

GEORG PETER & Michael Martinek
DOT magazine
PPH Media Verlag GmbH

tl_files/letscee/contentimages/News 2015/Statement_DOT.jpg

„Wir freuen uns sehr, die Zusammenarbeit mit dem LET’S CEE Film Festival dieses Jahr weiter zu intensiveren und DOT Magazine als einen der Hauptmedienpartner zu präsentieren. Als erfolgreiches österreichisches Kino- & Entertainmentmagazin ist es auch unser Anspruch, Leser und Leserinnen über herausragende und anspruchsvolle Filmproduktionen aus den östlichen Nachbarländern zu informieren und dafür zu begeistern. Nachdem die LET'S CEE-Spielstätten, unter anderem mit Urania Kino, Actor’s Studio und Village Cinema auch DOT-Kernvertriebsplätze sind, gibt es überdies ein hohes Maß an Synergien beim Erreichen des gewünschten Zielpublikums. Inhaltlich ist die Kooperation mit dem LET’S CEE Film Festival eine einmalige Möglichkeit, unsere regulären redaktionellen Inhalte abseits der Mainstream- & Blockbuster-Produktionen auch mit Berichten über die zahlreichen, hervorragenden Filme aus dem Osten zu erweitern. Wir wünschen dem LET’S CEE-Team ein erfolgreiches Festivaljahr mit vollen Kinosälen und sind stolz, als Partner unseren Teil dazu beitragen zu dürfen.“

ALEXANDER ZACH, STEFAN APFL, PATRICIA KÄFER, MARTIN MÜHL & ANNA GAMSRIEGLER
DATUM Monatsmagazin

tl_files/letscee/contentimages/Sponsoren-Statements/DATUM-Team.jpg

„Geschichten, die Grenzen überschreiten. Menschen, die berühren. Fragen, die irritieren. Perspektiven, die verändern. Momente, die bleiben. Dafür steht das Monatsmagazin DATUM. Und dafür steht LET'S CEE. Deshalb freuen wir uns auch dieses Jahr sehr auf das Festival - als Hauptmedienpartner und als Besucher."

MARGARET CHILDS (EDITOR IN CHIEF)
METROPOLE MAGAZINE

tl_files/letscee/contentimages/Sponsoren-Statements/MargaretChilds_Pauty_Metropole.jpg

„LET'S CEE Film Festival ist ein Ort, wo neue Ideen und Welten zusammenkommen, und die Vielfalt von zentral- und osteuropäischen Filmen gefeiert wird. Als Magazin für internationale WienerInnen ist METROPOLE stolz zum ersten Mal als Partner dabei zu sein.''